Compagnia La Fabiola

FIGURENSPIELENDE

Die Compagnia La Fabiola arbeitet seit 2005 an der Konstruktion und Entwicklung ausgeklügelter Marionetten, die durch ein komplexes System von Schnüren animiert werden. Das Ergebnis sind zwei Marionetten, die nicht nur den Körper, sondern auch alle Details des Gesichts bewegen können. Dadurch sind sie in der Lage, auf erstaunlich natürliche Weise mit dem Publikum zu interagieren und die dünne Wand zwischen Realität und Fiktion zu durchbrechen, ohne ein Wort zu sagen.

Fabiola und Gulio, die Stars der Show, sind zwei ganz besondere Puppen: Giulio, ein sehr neugieriger Hund, der Süßigkeiten liebt, und Fabiola, ein süßes, freches, aufbrausendes kleines Mädchen. Sie treffen sich in einem musikalischen, lustigen und raffinierten Puppenspiel, das so lebensecht ist und so viel Persönlichkeit hat, dass man vergisst, dass sie eigentlich Puppen sind.

Bühne „2013“ –  Fr. 19.00 Uhr

Bühne „2020“ – Sa. 16.00 Uhr und 19:30 Uhr

Bühne „2020“ – So. 14.00 Uhr

Homepage

YouTube

Foto © Compagnia La Fabiola