Worte finden – 2. Interkulturelles Adventsfenster

3. Dezember 2020

„Das Wort ist mein Schwert
Und das Wort beschwert mich.“ (Erich Fried)

Mit „Worte finden“  hört und seht ihr eine Literaturperformance von und mit Jule Hölzgen sowie Texten von Erich Fried, Tracy K. Smith, Heike Geißler und Dawna Markova.

Jule Hölzgen wurde 1994 bei Heilbronn geboren. Nach einer klassischen Gesangsausbildung bei Gudrun Ingimars war sie eine Spielzeit am Theater Baden-Baden als Regieassistentin engagiert. Dort arbeitete sie mit Regisseuren wie Otto Kukla, Franziska Marie Gramss und Laura Huonker. An der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart studierte sie Sprechkunst und Sprecherziehung. Sie ist Stipendiatin der YEHUDI MENUHIN Stiftung und wurde von der Gesellschaft der Freunde der Musikhochschule gefördert. Im Juli 2018 schloss sie ihren Master in Sprechkunst mit Bestnote ab. Sie spielt und konzipiert eigene Bühnenprogramme, spricht für den SWR, arbeitet als Moderatorin und Sprechtrainerin und ist im festen Sprecherensemble der Akademie für gesprochenes Wort in Stuttgart.

Foto © Akademie für gesprochenes Wort

Labyrinth Kulturraum
Urbanstraße 64
71083 Stuttgart


Eintritt frei, Spenden erbeten
18:00-18:15 – Uhr