Teatro taller tegucigalpa (HN) & Esther Falk

PROJEKTPERFORMANCE

Das Projekt „CARAVANA“ bringt die Arbeiten von Künstler*innen aus Honduras, Österreich, Deutschland, Spanien und den Vereinigten Staaten zusammen, um Perspektiven auszutauschen und sich mit dem Thema Migration auseinanderzusetzen. Das Ergebnis ist ein assoziatives Spektakel voller visueller Eindrücke, bei dem das Bild mehr sagt, als Worte es könnten. Eine Reise auf einen Weg voller Erinnerungen zum Thema Migration, Identität, Hoffnung, Grausamkeit und einem Kind, das den Weg in die Zukunft weist.

Bühne „2015“ –  Sa. 20.00 Uhr

Homepage

Foto © Teatro taller tegucigalpa (HN) & Esther Falk